Infos zur neuen Saison!

Hallo RWE Fans,

sehr positiv haben wir das Gesprächsangebot des Vereins entgegengenommen, der uns mit dem ausgearbeiteten Hygienekonzept überzeugen konnte, zur neuen Saison auf die Westtribüne zurückzukehren. Wir wissen alle, dass uns der jetzige Ist-Zustand mit seinen zahlreichen Beschränkungen einen Stadionbesuch – wie best testosterone propionate buy testosterone wir ihn kennen und vermissen – unmöglich macht. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um Schikanen seitens des unbeliebten Verbands, sondern um Regeln und Vorgaben in einer „Ausnahmesituation“, die wir leider vorerst hinnehmen müssen.

Dennoch werden wir nicht alles hinnehmen und die Entwicklung der Situation genau beobachten. Sollten weitere Einschränkungen folgen oder sogar beibehalten werden, obwohl die Politik und das Infektionsgeschehen mehr Freiheiten zulassen würde, werden wir die Tribüne wieder verlassen.

Aus Respekt gegenüber den Leuten, die in dieser schwierigen Zeit keinen Stadionbesuch erleben können oder im Hinblick auf die aktuellen Regelungen erleben wollen, werden wir bis auf weiteres auf optische Unterstützung verzichten. Des Weiteren fordern wir auch alle RWE Fanclubs auf, aus Solidarität auf ihre Zaunbeflaggung zu verzichten, bis der Normalzustand wieder erreicht ist und wir unsere Mannschaft mit einer vollen Westtribüne in Empfang nehmen können.

Auch in der aktiven Fanszene gehen die Meinungen und Ansichten zu diesem Thema weit auseinander, weswegen sich die Freaks Ultras und Junge Essener dazu entschlossen haben dem Stadion weiterhin fern zu bleiben, bis ein Besuch für ALLE RWE Fans wieder möglich ist, der Abbau der Beschränkungen transparent geregelt ist und eine volle Stadionauslastung wieder möglich ist. Beide Gruppen werden an den jeweiligen Spieltagen ein Alternativprogramm für alle Betroffenen, Interessierten und Sympathisanten, in Absprache mit dem Fanprojekt und anderen RWE Fans, organisieren. Informationen dazu werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Nichtsdestotrotz werden wir auch diese schwierige Situation gemeinsam überstehen und noch stärker in den W2 zurückkehren, als wir ihn vor dem ganzen Scheiß verlassen mussten.

ULTRAS ROT-WEISS ESSEN im August 2021